Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Pfaffenhausen  |  E-Mail: poststelle@vgem-pfaffenhausen.de  |  Online: http://www.vgem-pfaffenhausen.de

Gas und Glas

Gas und Glas - Wir haben es geschafft!!!

 

Bis zum Ende der Abgabefrist war nicht klar, ob wir es schaffen, die von der schwaben netz gmbh gesetzte Quote von 55 % zu erreichen. Aber zum Schluss haben wir es in einem tollen Endspurt doch geschafft:

 

73 %

 

aller Bürger der Gemeindeteile Ober- und Unterrieden haben sich für einen Gasanschluss entschieden!

 

Wir freuen uns sehr über dieses Ergebnis!

 

Damit konnten wir auch die Quote mit 65 % übertreffen, so dass nun alle, die sich für einen Gasanschluss entschieden haben, diesen auch noch für den günstigeren Preis erhalten werden! Wir sind stolz darauf, dass wir alle gemeinsam dazu beigetragen haben, dass nun aufgrund dessen auch im ganzen Gemeindegebiet eine Erschließung mit Glasfaser möglich wird und dass diese wichtige und zukunftsweisende Entscheidung von so vielen Bürgern unserer Gemeinde mitgetragen wird!

 

Wir bedanken uns bei allen, die mitgemacht haben, dass dieses Projekt gelingen kann!

 

Robert Wilhelm
Erster Bürgermeister

 

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

 

 

Fragen und Antworten zum Projekt "Gas und Glas"

Nachdem die erste Informationsveranstaltung zum Thema "Gas und Glas" in Oberrieden stattgefunden hat, finden Sie einige Fragen und Antworten zu diesem Thema hier.

 

  

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________________

 

  

Zu diesem Thema stehen Ihnen aber auch gerne die persönlichen Ansprechpartner von Erdgas Schwaben im Rathaus zur Verfügung, die Kontaktdaten finden Sie hier. Selbstverständlich können Sie sich aber auch an Herrn Bürgermeister Robert Wilhelm oder Breitbandpatin Frau Monika Walz, Verwaltungsgemeinschaft Pfaffenhausen, wenden.

 


__________________________________________________________________________________________________________________________________________  

 

Erdgas

Gas und Glas – 

 Investition in die Zukunft der 
Gemeinde Oberrieden

 
Glasfaser 
  Quelle Bilder: Erdgas Schwaben

 

Wie Sie bereits durch das Mitteilungsblatt erfahren haben, hat sich für die Gemeinde Oberrieden überraschend die Möglichkeit ergeben, das Projekt „Gas und Glas“ durchzuführen. Bis zu diesem Zeitpunkt wollte die Gemeinde eigentlich die Übertragungsraten der Kupferleitungen in den Ortsteilen Ober- und Unterrieden durch Ausbau der Kabelverzweiger mit Glasfaser verbessern. Gleichzeitig sollten die Ortsteile Hohenreuten, Ohnsang und Spitzispui mit Glasfaser ins Haus versorgt werden. Dem Gemeinderat war dabei sehr wohl bewusst, dass es sich bei der Ausbaulösung für Ober- und Unterrieden lediglich um eine Zwischenlösung im Rahmen des bayerischen Förderprogramms handeln kann, aber ein flächendeckender Glasfaserausbau im ganzen Gemeindegebiet war für die Gemeinde allein nicht finanzierbar. Darüber hinaus sollten auch nicht nur aufgrund der Verlegung von Glasfaserleitungen alle Ortsstraßen aufgerissen werden. Seit weit über einem Jahr haben wir nun das dafür nötige Förderverfahren durchlaufen und standen jetzt kurz davor, den entscheidenden Förderantrag bei der Regierung von Schwaben einzureichen.

Aber die Gemeinde Oberrieden hat nun dieses Förderverfahren gestoppt!

 

Was hat uns dazu bewogen?

Uns hat sich die einmalige Gelegenheit geboten, gemeinsam mit Erdgas Schwaben flächendeckend in der ganzen Gemeinde sowohl die Versorgung mit Erdgas als auch die Breitbandversorgung mit Glasfaser ins Haus für alle Haushalte zu ermöglichen!

 

Bisher war ein flächendeckender Erdgasausbau im Gemeindegebiet Oberrieden für Erdgas Schwaben mit einem „nur“ Erdgasausbau wirtschaftlich nicht darstellbar. Bauen wir nun aber gemeinsam sowohl ein Erdgasnetz als auch ein Glasfasernetz in den Ortsteilen Ober- und Unterrieden aus, können wir aufgrund der erheblichen Einsparpotenziale beim Tiefbau voneinander profitieren. Leider gilt dies aber nicht für einen Ausbau eines Erdgasnetzes in den Ortsteilen Ohnsang, Hohenreuten und Spitzipui, das ist nach wie vor nicht ausreichend wirtschaftlich.  Hier soll es wie bereits geplant allein zum Ausbau eines Glasfasernetzes kommen. Mit einem Erdgasanschluss haben Sie als Bürger Ober- und Unterriedens künftig die Möglichkeit, Ihr Gebäude energiesparend und CO2-arm zu beheizen. Durch einen solchen Heizungsanschluss erreichen Sie auch eine Wertsteigerung Ihres Gebäudes und erhalten gleichzeitig eine bedienungsfreundliche Heizung, die platzsparend ist und keine Vorratshaltung benötigt.

 

Daneben haben nun alle Bürger der Gemeinde Oberriedens die einmalige Gelegenheit, Glasfaser bis ins Haus zu bekommen. Damit  wird eine moderne und nachhaltige Breitbandversorgung mit quasi unbegrenzten Bandbreiten in unserem Gemeindegebiet sichergestellt, von der auch unsere Kinder und Kindeskinder profitieren werden. In den vergangenen 5 Jahren hat sich der durchschnittliche Breitbandbedarf vervierfacht. Auch wenn der Einzelne diese Bandbreiten jetzt vielleicht noch nicht benötigt, wird sich in Zukunft diese Entwicklung nicht aufhalten lassen. Deshalb ist es notwendig, jetzt die Weichen für die Zukunft zu stellen! Eine solche Chance werden wir nicht noch einmal bekommen!

  

Der Gemeinderat hat jetzt zwar die Weichen gestellt, aber die Entscheidung, ob dieses innovative und zukunftsorientierte Projekt auch wirklich umgesetzt werden kann, liegt in Ihrer Hand als Bürger Ober- und Unterriedens! Jeder einzelne Bürger in den Ortsteilen Ober- und Unterrieden ist jetzt gefragt! Nur wenn mindestens 55 % aller Haushalte dieser Ortsteile einen Erdgashausanschluss beauftragen (eine tatsächliche Nutzung ist nicht erforderlich!), sind die Tiefbausynergien so groß, dass das Projekt Gas und Glas hier auch umgesetzt werden kann! 

  

Nutzen Sie die Möglichkeit und setzen Sie sich schon jetzt mit uns in Verbindung. Wir stehen Ihnen für Informationen wie folgt zur Verfügung:

 

Gemeinde Oberrieden, 1. Bürgermeister Robert Wilhelm       Tel.: 08265 / 469  

E-Mail: bgm-oberrieden@vgem-pfaffenhausen.de

 

Breitbandpatin Monika Walz, Hauptamtsleiterin VG Tel.: 08265 / 969819
E-Mail: monika.walz@vgem-pfaffenhausen.de

 

 

drucken nach oben