Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

VG Pfaffenhausen  |  E-Mail: poststelle@vgem-pfaffenhausen.de  |  Online: http://www.vgem-pfaffenhausen.de

Sitzung der Teilnehmergemeinschaft vom 27.10.2016

In der letzten Sitzung der Teilnehmergemeinschaft Dorferneuerung Pfaffenhausen III vom 27.10.2016, welche im Beisein des Marktrat Pfaffenhausen abgehalten wurde, wurden Änderungen an der Entwurfsplanung Ortszentrum vorgenommen.

 

Der Beschluss der Teilnehmergemeinschaft lautet wie folgt: 

 

Zur von der Teilnehmergemeinschaft beschlossenen und zur Genehmigung beantragten 1. Änderung des Plans über die gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen wurden vom Amt für ländliche Entwicklung Schwaben, Sachgebiet Landespflege, die erforderlichen Umweltprüfungen durchgeführt. Als vorläufiges Ergebnis wurde festgestellt, dass die (Grünflächen-) Bilanzierung nach der Eingriffsregelung mit der derzeitigen Planung zum Ortszentrum eine negative Bilanz aufweist. das Amt für ländliche Entwicklung Schwaben hat die Teilnehmergemeinschaft daher aufgefordert, die Planung dahingehend zu überarbeiten, dass eine ausgeglichene Bilanz hergestellt wird. Das Planungsbüro LARS Consult hat entsprechende Vorschläge erarbeitet, die in der heutigen Sitzung besprochen wurden. 

 

Der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft fasst dazu folgenden Beschluss:

Die vorgeschlagenen Anpassungen zur Ausgleichung der Grünbilanz werden umgesetzt. Darunter fallen insbesondere die Vergrößerung geplanter Grünflächen um bestimmte Bäume, sowie das Einfügen von Rasenpflaster im Bereich von Stellplätzen außerhalb des direkten Kirchenvorplatzes. 

Die Bushaltestelle wird gemäß den Anregungen der ÖPNV-Vertreter aus dem Kirchplatz herausgenommen und an geeigneter Stelle an der Mindelheimer Straße gemeinsam mit sicherer Fußgängerüberquerung (Bauträgerschaft Markt) neu geschaffen.

Die dadurch geänderte Entwurfsplanung wird vom Vorstand der Teilnehmergemeinschaft hiermit beschlossen. Der Marktgemeinderat, der zur heutigen Teilnehmergemeinschaft-Vorstandssitzung ebenfalls eingeladen war, wird gebeten, den aufgeführten Änderungen durch Beschluss zuzustimmen. Der Teilnehmergemeinschaft-Vorsitzende wird beauftragt, die angepasste Planung dem Amt für ländliche Entwicklung Schwaben zur Genehmigung vorzulegen. 

 

In Abstimmung mit dem Marktrat wurde folgende weitere Vorgehensweise beschlossen:

Die Öffentlichkeit soll in der nächsten Bürgerversammlung bzw. einer öffentlichen Teilnehmerversammlung über den aktuellen Planungsstand informiert werden. 

 

Als erste Maßnahme(n) aus dem Planungsbereich Ortszentrum soll nun umgehend die Umsetzung (Ausführungsplanung, Ausschreibung, Bau) folgender Bereiche angegangen werden: 

Maßnahme Kirchplatz + Bushaltestelle.

 

Die Teilnehmergemeinschaft sowie der Marktrat Pfaffenhausen haben diesen Änderungsvorschlägen zugestimmt. 

drucken nach oben